Kruś Sp z o.o. Sp K.
Kruś Sp z o.o. Sp K.

Flexographie Folie

banner

Sie sind auf der Suche nach Folie, die sich zur Flexographie und zum Laminieren von Produkten bestens eignet und sehr praxiserprobt ist?

Dann ist unsere Flexographie Folie genau das Produkt, nachdem Sie gesucht haben. Die Firma Krus produziert seit über 30 Jahren erfolgreich Folien und Folienverpackungen.

In unserer Firma befindet sich neben der Folienproduktion auch eine Abteilung für Flexodruck, die es ermöglicht, ihre benötigten Produkte zu bedrucken.

Außerdem können wir die Folien, die wir speziell zum Laminieren, der Produktion von Doypacks und für die Flexographie selbst anbieten, bestmöglich in der täglichen Praxis testen.

Gerne stellen wir Ihnen unser Wissen und unsere Kompetenzen zur Verfügung.

Anfrage Senden
Flexographie Folie

Welche Folien kommen für die Flexographie in Frage? 

Die Flexographie ist eine Technik, die vor allem im Bereich des Verpackungsdrucks sehr beliebt ist. Sie gibt Herstellern die Möglichkeit, den aus der Rolle angegebenen Untergrund – in unserem Falle einer Folie aus unterschiedlichen Materialien und mit unterschiedlichen Maßen – zu bedrucken. Auch Kreditkarten und Co. werden heute mittels Flexographie bedruckt. Neben Kunststoffen können Papier, Karton und Pappe ebenfalls mittels Flexographie bedruckt werden. 

Firma Krus fertigt Folien aus LDPE Folie, LDPE Regranulat Film, PCR und PIR Film. 

Zur Herstellung der Flexographie Folie nutzen wir vier Materialien, auf deren Eigenschaften wir hier genauer eingehen wollen. Welches Material für Ihre Verpackungen in Frage kommt, entscheiden wir gerne gemeinsam mit Ihnen. 

LDPE Folie

LDPE Folie ist eine Polyethylen Folie, die besonders weich und unter hohem Druck hergestellt wird. Polyethylen sind Kunststoffe, die aus Wasserstoff und Kohlenstoff bestehen. Dieses Folienmaterial ist nicht gesundheitsschädlich und somit vor allem auch für die Verpackung von Lebensmitteln geeignet. Generell weist LDPE eine hohe Dehnbarkeit sowie ein gutes Gleitreibverhalten auf. 

Bei LDPE Regranulat Film handelt es sich um einen Folienfilm, der ebenfalls aus einem weichen Polyethylen gefertigt wird. Da wir diese Art der Folie aus Regranulat herstellen, ist sie besonders umweltschonend. Unser Regranulat wird aus dem Kunststoff Ausschuss, der bei der Produktion unserer Folien übrig bleibt, hergestellt, indem der Kunststoff – wie der Name schon sagt – wieder in seine ursprüngliche Form re-granuliert wird. Auf diese hochinnovative Technik sind wir in unserem Hause besonders stolz, vor allem weil die produzierten Folien weder an Qualität noch an Langlebigkeit verlieren. 

PCR Folie

PCR ist ebenfalls ein umweltfreundliches Material, da diese Form des Kunststoffs aus Abfall vom Verbraucher hergestellt wird. Dabei handelt es sich um Abfälle, die vom Endkunden produziert werden. Dies können unter anderem Grün- aber auch Papierabfälle und alte Kunststoffverpackungen sein. Die komplette Bezeichnung für dieses Material lautet daher auch Post-Consumer-Recycled-Kunststoff. 

PIR Folie

PIR steht für Post-Industrial Recycling, was so viel bedeutet wie “nach industrieller Nutzung recycelt“. PIR ist ein Kunststoff, der bereits während der Herstellung eines Produkts entsteht. Vorteil davon ist, dass er komplett sortenrein gesammelt und wiederaufbereitet werden kann.

KRUS – Ihr Hersteller von PE-Folien

Wir stellen Ihnen gerne die Vor – und Nachteile der einzelnen Folien vor und finden in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen heraus, welche Verpackungslösung für Sie am günstigsten ist. Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Send Inquiry

Farbauswahl und weitere Anwendungsweisen 

Unsere Flexographie Folie kann in unterschiedlichen Einfärbungen oder aber transparent bestellt werden. Wir beraten Sie gerne persönlich, welche Färbungen genau möglich sind beziehungsweise Ihrem Wunsch entsprechen.

Neben der Anwendung unserer Folien und Folienfilme zur Flexographie, ist es auch möglich, dieses Produkt zum Laminieren zu verwenden. Auch hier gilt: Sprechen Sie uns jederzeit an!


FAQ

Wir richten uns bei der Bestellmenge nach ihrem individuellen Bedarf. Eine Mindestbestellmenge gibt es nicht.

Die Firma Krus fertigt Flexographie Folien nach Maß – genau so wie unsere Kunden die Folie benötigen!

Flexographie Folien werden vor allem von der Verpackungsindustrie verwendet. So produzieren wir unsere Folie nicht nur, sondern verwenden diese auch selbst.

Der Vorteil der Flexographie Folie ist, dass sie eingefärbt und bedruckt werden kann.

Der Gestaltung sind dabei keine Grenzen gesetzt, sodass Werbeslogans, Anwendungshinweise etc. einfach und gut sichtbar auf der Verpackung platziert werden können. Interessant ist dies unter anderem für die Lebensmittelindustrie.

Ja, das ist möglich. Ein elektrostatisches Aufladen wird damit verhindert.

Andere Zusätze, die wir unseren Kunden für die Folien anbieten, sind UV-Stabilisatoren (zum Schutz der Ware vor UV-Einstrahlung) sowie Antiblock und Antifog Zusätze (gegen Anhaften und Beschlagen der Beutel).

Nein, es muss nichts weiter beachtet werden als die in Deutschland sehr eindeutig geregelten Entsorgungsvorschriften.

Die Folie kann somit einfach in gelber Tonne oder im Gelben Sack entsorgt werden.