Kruś Sp z o.o. Sp K.
Kruś Sp z o.o. Sp K.

Müllsäcke

banner

Müllbeutel der Firma Krus sind stabil, reißfest und lassen sich problemlos öffnen.

Je nach Einsatzgebiet können sie genau nach Kundenwunsch eingefärbt werden.

Designs und Schriften können wir in unserem Betrieb mit Hilfe eines hochwertigen Flexodrucks ebenfalls auf den Müllbeuteln anbringen, ohne dass das Folienmaterial an Qualität verliert.

Scheuchen Sie sich also nicht, uns jederzeit anzusprechen.

Wir informieren Sie stets mit viel Freude und Erfahrung über die passendsten Folien Lösungen am Markt!

Anfrage Senden
Müllsäcke

Technische Details

Kategorie Säcke
Material
Breite
Stärken
Einfärbung
Druck
Eigenschaften
Zusätze
Einsatzzwecke

Verpackungen

  • Alle Produkte verpacken wir nach Maßgabe der Kundenvorgaben
  • Folien- oder Kartonverpackungen
  • Wir verpacken in eigenes Material oder Material des Kunden
  • Wir arbeiten mit diversen Packfirmen zusammen
  • Wir realisieren Sonderbestellungen

Qualitätskontrolle

  • Sämtliche Produkte werden in allen Produktionsphasen geprüft und kontrolliert.
  • Wir verfügen über Zertifikate und Atteste für alle Erzeugnisse, die zum Kontakt mit Lebensmitteln bestimmt sind.

Logistik

  • Wir liefern in der Region Poznań und Umgebung mit eigenen Transportmitteln aus
  • Wir arbeiten mit Transportfirmen zusammen
  • Wir realisieren Stückgut- und Palettensendungen

Private Label

  • Wir bieten eine große Palette an Produkten in Verpackungen unserer Eigenmarke.
  • Dabei passen wir die jeweiligen Abmessungen und die Verpackungsart an die individuellen Anforderungen unserer Kunden an.
  • Wir bieten auch Sammelverpackungen und Etiketten der Eigenmarken unserer Kunden an.

Abfall fachmännisch entsorgen, dank Krus Müllsäcken!

Abfälle, Verpackungsreste und Co. fallen privat wie gewerblich unvermeidbar an.

Um diese richtig entsorgen zu können, greift jeder von uns täglich auf Müllsäcke unterschiedlicher Größen und Materialien zurück.

Die Firma Krus produziert Müllsäcke aus diversen Materialien, die vor allem von Betrieben aus den Branchen XX und XX geschätzt und gebraucht werden.

Je nach Einsatzort der Müllsäcke können die verwendeten Folien während der Produktion vollständig eingefärbt und zusätzlich bedruckt werden. 

KRUS – Ihr Hersteller von PE-Folien

Wir stellen Ihnen gerne die Vor – und Nachteile der einzelnen Folien vor und finden in einem persönlichen Gespräch mit Ihnen heraus, welche Verpackungslösung für Sie am günstigsten ist. Kontaktieren Sie uns für ein individuelles Angebot.

Anfrage Senden

Müllsäcke: Materialien und Zusätze im Überblick !

Bei der Produktion unserer Müllsäcke, sind wir stets darauf bedacht, dass wir Materialien verwenden, die einerseits den Anforderungen ihres Einsatzgebiets entsprechen und sich andererseits nicht besonders umweltschädlich auswirken.

Ein besonders umweltschonendes Material, welches wir in unserem Betrieb selbst herstellen, ist das sogenannte Regranulat. Diese Art des Folien Granulats wird aus in unserer Produktion anfallendem Kunststoffausschuss hergestellt.

Es wird so wiederverwendet und wir sind in der Lage, unseren Beitrag zum Umweltschutz zu leisten.

Die Qualität der aus dem Regranulat produzierten Folien sinkt dabei nicht im geringsten. 

Weitere Materialien, die wir in der Produktion wileiterer Produkte verwenden sind…

LD

Ein Polyethylen, welches sich besonders für die Produktion von Müllsäcken eignet.

Es ist als nicht gesundheitsgefährdend eingestuft und wurde als erstes Polyethylen entwickelt, sodass die Arbeit mit LD sehr gut erprobt ist. 

MDPE

MDPE ist, wie LD, ein Polyethylen mittlerer Dichte. MDPE zeichnet sich durch eine matte Oberfläche, hohe Festigkeit und Kratzfestigkeit aus.

Müllsäcke, die aus MDPE produziert werden, können so einer stärkeren Belastung standhalten als herkömmliche Gelbe Säcke, die sich ausschließlich für die Entsorgung leichterer Materialien wie Verpackungen eignen. 

PCR / PIR

PCR (Post consumer recycled) und PIR (Post industrial recycled) sind Kunststoffe, die aus Plastik von Endverbrauchern beziehungsweise industriellen Verbrauchern zum Recycling übergeben wurden.

Aus beiden Quellen werden nach Übergabe die Kunststoffe aussortiert, die sich zur Reproduktion von Granulat für Produkte wie Müllsäcke eignen. Im Anschluss wird Regranulat zur Produktion neuer Folien hergestellt. 


FAQ

Zu unseren Kunden zählen bereits viele Firmen aus den Bereichen Verpackungsindustrie, Medizintechnik, Baubranche, Elektroindustrie, Automobilindustrie, Lebensmittelindustrie und Landwirtschaft.

Grundsätzlich richten wir uns bei der Produktion der Müllbeutel wie bei allen anderen Produkten auch nach den Wünschen unserer Kunden.

In einem persönlichen Gespräch lässt sich am schnellsten herausfinden, welche Stärken, Größen etc. von Müllbeuteln für ihre Abfälle am besten geeignet sind. 

Unsere Müllsäcke sind in den folgenden Größen erhältlich: 35 Liter, 60 Liter, 120 Liter und 240 Liter.

Wir produzieren Müllsäcke ausschließlich aus Regranulat, da dieses Material sehr umweltschonend ist.

Das verwendete Regranulat wird in unserem Betrieb seit 2007 selbst hergestellt. Es handelt sich dabei um ein Granulat, welches aus Kunststoffausschuss, der während der Produktion anderer Folien anfällt, recycelt wird.

Obwohl es sich um die Wiederverwendung eines Materials handelt, verlieren unsere Produkte aus Regranulat nicht an ihrer hohen Qualität.

Nein, die Firma Krus produziert Müllbeutel nicht in den Ausführungen gerändelt, gelocht o.ä., wie bei anderen Produkten üblich.

Als Ergänzung können dem Granulat, aus welchem die Müllsäcke produziert werden, einige Zusätze beigefügt werden.

Je nach Anspruch ergänzen wir die Folie durch antistatische, uv-stabilisierende Zusätze sowie Antifog- und Antiblockmittel.

So kann vermieden werden, dass die Flachbeutel sich elektrostatisch aufladen oder die verpackte Ware durch UV-Strahlung beschädigt wird. Durch Antifog Zusätze, wird außerdem dafür gesorgt, dass die Transparenz unserer Flachbeutel trotz Kondensation erhalten bleibt. Antiblockmittel verhindern, dass die Flachbeutel aneinander haften.

Die Entsorgung von Müllbeuteln an sich stellt keine große Herausforderung dar. Sie oder ihre Kunden können die Müllbeutel wie andere Verpackungsmaterialien entsorgen.